Willst du etwas gegen deine Prokrastination/

dein Aufschieben tun?

 

Leider ist der Anti-Aufschiebe-Tag 2020

für dieses Jahr zu Ende, aber...

 

 

... du kannst dich jetzt schon für nächstes Jahr anmelden!

 

Dann verrate ich dir auch, wo du die Inhalte

des Anti-Aufschiebe-Tags 2020 ansehen kannst!

 

Außerdem bekommst du regelmäßig weitere

hilfreiche Infos von mir und erfährst von allen Aktionen zuerst!


DIE GASTGEBERIN: Catrin Grobbin



Schön, dass du noch vorbei schaust! Es freut mich, dass du dir selbst etwas Gutes tun willst, indem du weniger aufschiebst.

Ich stell mich mal kurz vor:

Sowohl aus eigener Erfahrung als auch durch meine Arbeit als Coach und Seminarleiterin weiß ich, wie belastend es sein kann, wenn man nicht schafft, was man sich vorgenommen hat. Durchgemachte Nächte, ein schlechtes Gewissen, Ärger mit Kolleginnen und Kollegen, verpasste Fristen, Selbstvorwürfe und nicht-verwirklichte Träume sind nur einige der Auswirkungen, die viele Menschen erleben, die unter Prokrastination leiden. Als Diplom-Psychologin erzählen mir viele Menschen von dem, was sie bewegt, sowohl im beruflichen als auch im privaten Kontext. Und eins kann ich sagen: Aufschieben tut fast jede und jeder! Aber das Ausmaß, in dem dieses Verhalten das persönliche Leben beeinträchtigt, ist sehr verschieden. Wenn du ein paar Beispiele lesen und schon erste Tipps bekommen möchtest, dann lies den aktuellen Artikel im Hamburger Abendblatt, für den ich als Expertin interviewt wurde.

Vor allem wegen des großen Leidensdrucks, den viele Menschen erleben, die bisher noch keinen guten Umgang mit dem Thema gefunden haben, beschäftige ich mich seit nunmehr 15 Jahren intensiv mit dem Thema Aufschieben. Dies hat mir persönlich sehr weitergeholfen ;-) aber vor allem auch natürlich auch den vielen hundert Menschen, die mit diesem Problem seitdem in meine Kurse gekommen sind oder sich von mir haben coachen lassen.

Dieses Jahr wollte ich noch mehr Menschen unterstützen! Gerade auch, weil Aufschieben aufgrund der Corona-Krise und der viel größeren Anforderung an die Selbstorganisation jedes einzelnen für viele noch viel stärkere Auswirkungen hat. Deshalb habe ich zum "Fight Procrastination Day" am 6.9.2020 zahlreiche Expertinnen und Experten eingeladen, ihre unterstützenden und hilfreichen Beiträge zum Thema zusammenzustellen.

Über 500 Menschen waren dabei! Wir können es alle kaum fassen, wie viele mitgemacht haben! Und wir haben so viele so tolle und positive Rückmeldungen erhalten!

Leider ist das Event für dieses Jahr schon vorbei. Aber du solltest dich trotzdem unbedingt eintragen! Denn ich mache regelmäßig tolle und hilfreiche Aktionen rund um das Thema. Alle, die auf der Liste sind, erfahren davon zuerst!

Tu dir etwas Gutes und trag dich jetzt sofort noch ein! 

Herzliche Grüße!

Catrin Grobbin


Noch Fragen?


Falls du noch eine Frage hast, kannst du gern eine Email an antiaufschiebetag@cgrobbin.de schreiben.

Kürzlich wurde Catrin Grobbin als Expertin für einen Artikel im Hamburger Abendblatt interviewt:



Der nächste Anti-Aufschiebe-Tag ist voraussichtlich in


Aber es gibt bis dahin auf jeden Fall noch andere Aktionen gegen das Aufschieben.

 

Trag dich in die Liste ein und du bekommst die Infos zuerst!


Die Ankündigung des Events im Radio
(mit ersten Tipps):



Dies sagen andere über Catrin Grobbin als Expertin für Prokrastination, Coach und Trainerin:


Eine Coaching-Einheit mit Catrin Grobbin, und wir haben eine Blockade gelöst, die mich schon mein ganzes Leben begleitet hatte. Ein Coaching bei ihr kann ich in jedem Falle empfehlen, weil sie mit gutem Gespür auch über die anfängliche Fragestellung hinaus die wirklich wichtigen Themen findet und gemeinsam auf Augenhöhe bearbeitet. Die Veränderungen wurden bereits am selben Tag wirksam. Ich habe Projekte einfach so gemacht, mit Leichtigkeit, die ich schon viele Jahre vor mir hergeschoben hatte. Vielen Dank.


Ich habe 2019 an einem Workshop von Catrin teilgenommen und an der "Endlich weniger aufschieben Challenge". Während der Challenge ist vor allem klar geworden, dass ich mir zu viel vornehme und zum Teil sehr unrealistische Ziele habe und diese ein wenig runterbrechen muss und mehr mit meinem inneren Schweinhund kooperieren muss, der mich eigentlich nur beschützen möchte. Deshalb werde ich auch in Zukunft mehr an einem positiven Selbstmanagement arbeiten und versuchen mehr Achtsamkeit und Entspannung in meinen Alltag zu integrieren. Auch mein Zeitmanagement werde ich versuchen realistischer und mir gegenüber freundlicher zu gestalten. Dabei werden mir viele von Catrin Tipps helfen. Vielen Dank für diese Erkenntnisse und auch für die Anekdoten, die du mit uns teilst, ich erkenne mich selbst darin wieder und dadurch fällt es mir leichter mit kleinen Rückschlägen der Aufschieberitis umzugehen und etwas entspannter an der Erreichung meiner Ziele zu arbeiten.


Catrin kann sehr gut den Finger an der richtigen Stelle ansetzen und hierbei wichtige Hinweise, Tipps ud Hilfestellungen für anstehende Herausforderungen/Aufgaben und Verhaltensmuster zu verändern.
Ich habe beim Workshop "aufschieben vermeiden" teilgenommen. Es waren sehr gute Methoden die mir geholfen haben zu erkennen woran es liegt und wie ich konkrete Dinge in zukunft anders angehen kann.
Ich konnte sehr viel aus dem Workshop mitnehmen.


Catrin ist sehr zugewandt und offen, teilt persönliche Erfahrungen. So fühlte ich mich wohl in dem von ihr geleiteten Workshop "Aufschieben überwinden" und hab viele Methoden, Techniken, und eine neue Einstellung zu mir selbst mitgenommen.


Catrin Grobbin ist sympatisch, autenthisch und herrlich unaufgeregt. Durch die Challenge und ein Beratungsgespräch habe ich von ihr gelernt, ganz konkrete, realistische Ziele zu stecken und mit einfachen Fragen (1. Was? 2. Wann?) die Dinge, die ich gerne vor mir herschiebe in kleinen Schritten anzugehen.
Herzlichen Dank für die tolle Beratung!
Ich kann die Kurse bei Catrin Grobbin mit Freude weiterempfehlen.


Ich habe bei Catrin eine Challenge zum Thema „Aufschieberitis“ mitgemacht. Mir hat sehr gut gefallen, dass ich in meinem Tempo die Lektionen durcharbeiten konnte . Die Challenge hatte klare Strukturen. Es waren viele Punkte, die mich sehr angesprochen haben und in denen ich mich wiederfinden konnte. Wenn ich echten Bedarf hätte diese Themen tiefer zu durchleuchten, würde ich zu Catrin gehen, weil sie eine bodenständige klare Art hat Sachverhalte rüberzubringen. Was ich zudem gut finde ist, dass sie nicht so tut als wenn sie das alles perfekt umsetzt. Durch ihre eigenen Erfahrungen hat sie mich an die Themen noch besser ranführen können. Das Sahnehäubchen war zum Schluss noch das 20 min Gespräch. Hier waren ein paar Schlüsselsätze und Aha-Momente, die ich jetzt für mich mitnehmen kann. Herzlichen Dank an Catrin!


Ich habe bei Cathrin die 5 Tage Challenge „Endlich weniger aufschieben“ mitgemacht. Cathrin ist super engagiert , kompetent und sehr sympathisch. Sie hat eine praxisorientierte und pragmatische Herangehensweise. Ihre Materialien sind abwechslungsreich wobei sie stark auf Videonachrichten setzt was mir sehr gut gefallen hat. Ich konnte bei Ihrer Challenge viel mitnehmen um meine Ziele besser zu erreichen und um den inneren Schweinehund Hausverbot zu erteilen. Klare Weiterempfehlung – Vielen Dank!


Habe Catrin über die Challenge „Endlich weniger aufschieben“ kennengelernt. Sie hat uns hier auf sehr sympathische und praxisorientierte Art einige Knackpunkte zu diesem Thema vermittelt. Ich konnte dabei für mich sehr viel mitnehmen. Klare Weiterempfehlung – DANKE dafür!


Eine sehr gute Challange schade das es jetzt zu Ende ist habe einiges mit genommen und werde weiter hin arbeiten. Und noch mal einige Punkte nach arbeiten,


authentisch – kreativ – professionell! Danke!


Im Workshop Aufschieben Überwinden habe ich viele Methoden kennengelernt, die mir dabei helfen werden Aufgaben im Alltag, Studium und auch in der Arbeitswelt besser zu bewältigen. Ich kann ein Workshop, Seminar oder eine Beratung von Catrin, unabhängig davon ob man am Anfang oder Ende des Studiums steht, das Berufsleben oder den Alltag zu bewältigen hat weiterempfehlen.